Allgemein x Presse x 26. Jun. 2024

„Ich und D(emokrat)ie“ – Schülerinnen und Schüler präsentierten eine Ausstellung im Foyer der VHS/Zentralbibliothek

Grundschüler erklärten Demokratie

Die fünf OGS-Standorte des Trägers sci:moers gGmbH haben im Foyer der VhS/Zentralbibliothek das Ergebnis ihrer Auseinandersetzung mit der Demokratie präsentiert. Die Ausstellung mit dem Titel „Ich und D(emokrat)ie“ beinhaltet bewusst ein Wortspiel. In seiner Begrüßung fragt der Schüler Quentin aus der OGS-Uhrschule das Publikum: „Was hat Demokratie mit mir zu tun?“ und Josefine, eine Schülerin an der Dorsterfeldschule, antwortet sofort: „Wir möchten zeigen, wie wichtig Demokratie für uns Kinder ist.“

Stefanie Coßmann, Leiterin des Fachbereichs schulbezogene Jugendhilfe beim sci:moers, und Emma Kaufmann vom Kinder- und Jugendtheater im Schlosstheater Moers arbeiten seit langem zusammen und setzen sich gemeinsam für Toleranz, Vielfalt, Kinderrechte und Demokratie ein. Auch in diesem Jahr konnten sie erneut auf die finanzielle Unterstützung des „Moerser Signals“ der Stadt Moers zählen, das die Kosten für die umfangreiche Ausstellung übernommen hat.

An fünf verschiedenen Stationen präsentieren die Schülerinnen und Schüler der OGS-Kinder der Dorsterfeldschule, Waldschule, Eschenburgschule, Grundschule Hülsdonk und Uhrschule ihre individuelle Sicht auf Demokratie in künstlerischer Form. Mit viel Kreativität haben sie ihre Vorstellungen zur Mitbestimmung und Beteiligung an Entscheidungsprozessen zum Ausdruck gebracht und verdeutlichen damit, dass Demokratie nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kinder ein bedeutendes Thema ist. Josefine erklärt: „Wenn wir in der Schule einen Klassensprecher wählen, ist das ähnlich wie die Wahl eines Bürgermeisters. Wir möchten selbst entscheiden, wer uns am besten repräsentieren kann.“

Die Gäste, darunter Martina Barwitzki-Gräber als Schulausschussvorsitzende, Atilla Cikoglu als Vorsitzender des Jugendhilfeausschusses und Frank Liebert, SCI-Geschäftsführer, zeigten sich beeindruckt von den vielfältigen Ergebnissen. Begeistert klatschten sie laut beim Schlusslied der Kinder der Eschenburgschule mit und überraschten die kleinen Philosophen mit einer Einladung zum Eiswagen vor der Eingangstüre.


Foto: Schülerinnen und Schüler präsentierten im Foyer der Vhs/Zentralbibliothek das Ergebnis ihrer Auseinandersetzung mit der Demokratie, sci:moers gGmbH®