Stadtteilarbeit

Die Arbeit in und an einzelnen Stadtteilen ist für den SCI:Moers seit jeher ein wichtiges Aufgabenfeld: Angefangen hat der SCI 1979 mit seinem ersten Programm für Migranten-Familien in der Moerser Bergarbeiterkolonie Meerbeck. In den letzten 30 Jahren hat sich das Feld erheblich ausgeweitet – thematisch und geographisch. So gehören, längst nicht mehr nur in Meerbeck, vielfältige Maßnahmen der Reinigungs- und Verschönerungsarbeiten, der Wohnumfeldverbesserung, der Instandsetzung von Park- und Freizeitanlagen oder auch die Graffiti-Beseitigung zum aktuellen Portfolio des SCI. Auch die Anlaufstellen in den Stadtteilen sind gewachsen, etwa das Nachbarschaftshaus in der Annastraße, welches der SCI:Moers seit  betreibt.  

Anlaufstellen
Nachbarschaftshaus in der Annastraße